Aquaparks und Schwimmbäder

Aquaparks Tschechien© Pixabay

Großzügig, laut und voller Attraktionen, Spaß und Dienstleistungen - so kennen wir die Wasserparks, die mit mehren Becken, riesigen Rutschen (sog. Toboggans), Saunen und einem vielfältigen Programm - nicht nur für Kinder - aufwarten. Fast jede große Stadt in Tschechien hat einen solchen Wasserpark, wo man den Urlaub mit Kindern um einen Wasserspaß bereichern kann.

Aquapark Babylon

Zu den bekanntesten Wasserparks in Tschechien gehört der Aquapark im Zentrum Babylon in Liberec (Reichenberg), der gleichzeitig auf mehr als 30.000 qm verschiedenste Aktivitäten anbietet: mehrere Schwimmbecken und Rutschen, Wendelrutschen, eine Wasserhöhle, eine Wasserburg, Aquarien, Whirlpools, Fontänen, Saunen sowie ein römisches Dampfbad. Die Wassertemperatur beträgt 27 - 30 °C.

Der Eintritt in den Aquapark Babylon geht nach Körpergröße, angefangen bei 20,- Kč (0,90 Euro) für Kleinkinder bis hin zu 350,- Kč (14,- Euro) für Erwachsene pro Tageskarte. Geöffnet ist das Spassbad Babylon von 10 bis 21 Uhr (teilweise auch bis 22 Uhr).

Auf dem Gelände gibt es ferner einen Lunapark im Stil eines altböhmischen Jahrmarktes mit Karussellen, Schaukeln und Stiersimulator. Im sog. iQPark werden Kinder spielerisch an physikalische und technische Phänomene herangeführt. Es gibt mehr als 200 interaktive Attraktionen aus den Themenbereichen Mensch, Umwelt, Spiele und Sehenswürdigkeiten.

Übernachten können Sie direkt auf dem Gelände im 4-Sterne-Hotel Babylon.

Aqualand Moravia

Der größte und modernste Aquapark Tschechiens, das Aqualand Moravia Pasohlávky, befindet sich in der Nähe von Brno (Brünn) in der schönen Weinbauregion Südmähren. Es verfügt über 20 Rutschen / Toboggans, 12 Becken, 9 Saunen und hat ein eigenes Hotel für die Besucher. Die Eintrittspreise für eine Tageskarte bewegen sich zwischen 250,- und 550 Kč (9,- bis 20,- Euro), geöffnet ist das Aqualand täglich von 10 bis 21 Uhr.

Thermalpark Velké Losiny

Einen einzigartigen Thermalpark findet man in Nordmähren, in Velké Losiny: Termály Losiny. Er hat eine ähnliche Ausstattung wie die anderen Aquaparks, zB. Becken, Saunen, Massagen, Aquajogging, Restaurant usw. Allerdings ist das Wasser - weil aus einer Therme kommend - deutlich wärmer, ca. 33 - 36 °C. Die Eintrittspreise für eine Tageskarte bewegen sich zwischen 18,- und 22,- Euro, geöffnet ist der Thermalpark Termály Losiny täglich bis 21 Uhr.

Übernachten kann man direkt in den eigenen Kurhotels Hotel Diana und Hotel Eliška.

Aquapalace in Prag-Čestlice

Die Hauptstadt Prag bietet gleich mehrere Aquaparks an, der größte ist der Aquapalace in Čestlice: er ist der größte, überdachte Wasserpark in Mitteleuropa und bietet viel Spaß für die ganze Familie. Auf über 9.000 qm gibt es eine große Wasserwelt mit verschiedenen "Palästen", eine Saunalandschaft mit 14 Saunen, einen riesengroßen zweigeschossigen Fitnessbereich und eine Rehaeinrichtung "Aquapalace Balneo & Medical" für medizinische Dienstleistungen. Diese kann man auch als normaler Besucher buchen.

Die typischen Öffnungszeiten sind von 10 bis 22 Uhr, Saunawelt und Fitness bis 23 Uhr. Die Ganztagespreise bewegen sich zwischen 17,- Euro für ein Kind (100 bis 150 cm große Kinder, bis 100 cm kostenfrei) und 27,- Euro für Erwachsene.

Kommt man mit dem Auto, kann man gut auf dem eigenen großen Parkplatz parken. Der Aquapalace Čestlice in Prag bietet einen Shuttlebus "Aquabus" von und zur U-Bahn-Station Opatov. Wer direkt im Spassbad Aquapalace Čestlice übernachten will, dem sei das 4-Sterne-Hotel Aquapalace Hotel Prague empfohlen.

Apres-Ski im Aquapark

Das Spaßbaden kann auch als Apres-Ski-Event unternommen werden, wie zum Beispiel im Aquapark Špindl im Skiresort Špindlerův Mlýn.

Schwimmbäder

Schwimmbäder Tschechien© Pixabay

Wenn man Wasser in Ruhe genießen möchte, sucht man lieber die kleineren Schwimmbäder auf. In jeder Stadt befindet sich ein kleines Schwimmbad (tsch. plavecký bazén) oder Freibad (tsch. koupaliště). Die Freibäder haben oft mindestens eine Rutsche und einen Spielplatz für Kinder, und für die gastronomische Versorgung ist immer gesorgt.

Swimmingpools der Hotels

Ein Tipp ist die Nutzung von hoteleigenen Swimmingpools und Wellness-Einrichtungen. Tschechien hat im Bereich der Wellnesshotels in den letzten Jahren große Fortschriftte gemacht. Es finden sich bereits viele Hotels mit einer Sauna, oft auch mit Tauchbecken und Schwimmbecken. Man kann die Wellnessbereiche der Hotels oft gegen eine Gebühr mitnutzen, ohne Hotelgast zu sein. Allerdings sollte man vorher anfragen, ob das Schwimmbecken nicht bereits von den Hotelgästen gebucht ist.

Saunazentrum Cedrus Spa Kunětická Hora

In Dříteč bei Pardubice gibt es eine einmalige Saunalandschaft, bestehend aus öffentlichen und sog. privaten Saunas, das Cedrus Spa. Während man sich die drei Privatsaunen selbst reservieren kann, bietet der öffentliche Bereich vier verschiedene Saunen an (Finnische Sauna, Aroma Sauna, Variosauna und Kräuter-Dampfbad). Abgerundet wird das ganze Ambiente durch einen großen Wasserbereich mit tropischen Duschen, Tauchbecken, Eisbrunnen und Kneipp-Becken, sowie einen tollen Aussenbereich mit Garten. Die Eintrittspreise beginnen ab 240,- Kč (8,- Euro) für 2 Stunden je Erwachsener. Die Öffnungszeiten sind (außer Montag) täglich von 17 bis 22 Uhr.

Weitere Wasserparks

Neben den genannten Aquaparks gibt es in vielen Städten in Tschechien ähnliche und kleinere Anlagen, die hier kurz aufgeführt werden: Aquapark in Kravaře, Aquacentrum Šutka in Prag, Aquacentrum in Pardubice, Aquaforum in Franzensbad, Wasserparadies Iglau (Vodní ráj Jihlava), Aquacentrum in Hradec Králové, Stadtbad in Mladá Boleslav, Aquapark Vyškov, Aquapark Olomouc, Schwimmforum Klíše in Ústí nad Labem, Schwimmbad in Ostrava - Poruba, Sport- und Wellnesszentrum in Kuřim.

Wellness in den tschechischen Kurbädern

Wer statt Schwimmen und Plantschen eher die ruhige Variante als Wellness bevorzugt, sollte unbedingt die tschechischen Kurbäder in Erwägung ziehen. Die verschiedenen Kurorte, wie Karlsbad, Marienbad oder Franzensbad, bieten für Wellnessliebhaber auch tolle Kurzaufenthalte und Relax für ein paar Stunden an.

Baden im Freien

Für das Baden in Freien bietet Tschechien unzählige Seen, Flüsse und Teiche, von denen die wichtigsten auf unserer Spezialseite zum Baden in Tschechien aufgeführt sind.

Weitere Infos zum Thema:


Villa Žerotín Pension Bed & Breakfast in Velké Losiny (ehem. Groß Ullersdorf)

Villa Žerotín Pension Bed & Breakfast in Velké Losiny
Villa Žerotín Pension Bed & Breakfast in Velké Losiny
Pension
ab 26,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Velké Losiny

Villa Žerotín Pension Bed & Breakfast in Velké Losiny ab 26,- €. Die Villa Žerotín Pension Bed & Breakfast erwartet Sie nur 250 m von der Büttenpapier-Manufaktur entfernt. WLAN sowie die Privatparkplätze an der Unterkunft nutzen Sie kostenfrei. Die 3-Sterne-Pension befindet sich im Bezirk Šumperk in der Region Altvatergebirge.

Aquapalace Hotel Prague in Čestlice (ehem. Tschestlitz)

Aquapalace Hotel Prague in Čestlice
Aquapalace Hotel Prague in Čestlice
Hotel
ab 94,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Čestlice

Aquapalace Hotel Prague in Čestlice ab 94,- €. Das Aquapalace Hotel Prague befindet sich auf dem Gelände des Aquapalace Praha, dem größten, überdachten Wasserpark in Mitteleuropa. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Praha-východ in der Region Mittelböhmen.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.