Region Zlín: Kroměříž, Svaty Hostýn, Basilika Velehrad, Schloss Buchlovice

Region Zlín - Svaty HostýnAleš Motejl © CzechTourism

In der Region Zlín sind die Ursprünge des slawischen Staatsgebildes, des christlichen Glaubens, der Kultur und des Schrifttums zu finden. Sie öffnete das Tor zwischen Ost- und Westeuropa und im Wechsel der Jahrhunderte erlebte die Region unzählige Aufstiege und Niederlagen. Die Sage vom Fürst Svatopluk, der nach einem bewegten Leben den Weg zum Glauben fand und in Ruhe starb, berichtet auch von der Festigkeit der "drei Ruten". Sie stehen für die drei Gebiete - die Hannakei (Haná) mit Vernunft und Bedächtigkeit, die Mährischen Slowakei (Slovácko)mit ihrem Temperament, und die Walachei (Valašsko) mit ihrer Phantasie.

Heute würde man den unternehmerischen Geist von Zlín als vierte Rute dazurechnen.

Die Region bietet eine Vielzahl von Orten und Ereignissen, die einen Besuch wert sind. Da ist das Freilichtmuseum in Rožnov pod Radhoštěm, die Stadt Kroměříž - "das Athen der Hannakei" oder das Schloss Buchlovice , das alte Kloster Velehrad. Natur genießen, sich erholen oder Sport treiben - dafür bieten die Gebirge Javorníky, Hostýnské vrchy und die Beskiden unzählige Möglichkeiten. Wagen Sie den Aufstieg auf den Gedenkberg Radhošť, lassen Sie sich von der Atmosphäre der Folklorefeste in Vlčnov, Hluk und Starý Hrozenkov mitreißen, oder besuchen Sie das Treffen von Tschechen und Slowaken auf der "Javořina".

Moderne funktionalistische Architektur und städtisches Leben erwarten Sie in der Hauptstadt der Zlíner Region. Die Bewohner lieben ihren guten Wein, ihren Sliwowitz bester Qualität und natürlich den Gesang. Gesungen wird immer und überall - überzeugen Sie sich selbst!.

Die Stadt Zlín

Die Stadt Zlín Vladimír Kubík © CzechTourism

Am Ende des 19. Jahrhunderts erlebte Zlín, begründet durch den Erfolg der weltberühmten Schuhfirma des Produzenten Tomáš Baťa einen großen Aufschwung. In dieser Zeit prägten berühmte Architekten F. L. Gahura, V Karfik und M. Lorenc den Charakter der Stadt. Ihr Konzept "Stadt in Gärten" mit vielen Park- und Grünanlagen und der Baustil des Funktionalismus machen noch heute den Charme der Stadt aus.
Die Stadt pflegt ein reiches kulturelles Leben. Neben einer bedeutenden Philharmonie wird hier eines der größten Theater Tschechiens bespielt. In den Filmateliers wirkten Künstler und Regisseure, die auch internationale Bekanntheit erlangten. Eine Dauerausstellung der tschechischen bildenden Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts befindet sich im Schloss von Zlín. Ein echter indianischer Mokassin und viele andere Ausstellungstücke gewähren im Schuhmuseum einen Einblick vor allem in die örtliche Geschichte der Schuhe und ihrer Herstellung.
Auch sportlich hat Zlín einige Attraktionen zu bieten. Die Stadt hat einen bedeutenden Eishockeyclub, aus dem viele hervorragende Spieler hervorgingen. Die Barum Rallye, ein internationales Autorennen, zieht jedes Jahr Tausende von Motosportliebhabern an.

Svaty Hostýn

Der sagenumwobene Berg Hostýn ist ein Wallfahrtsort. Die Jungfrau Maria soll hier im Jahre 1241 die Bewohner vor den Angriffen der Tataren im gerettet haben. Auf dem Berg stehen u. a. die Marienkirche aus der Barockzeit, ein steinerner Aussichtsturm und geschützte Bäume. Der Kreuzweg ist ein Werk des Architekten Dušan Jurkovič.

Die Stadt Kroměříž (Kremsier)

Schloss KroměřížAleš Motejl © CzechTourism

Kroměříž war jahrhundertelang ein bedeutendes wirtschaftliches sowie Verwaltungszentrum für das Bistum und Erzbistum von Olmütz. Der historische Kern von Kroměříž wurde zum städtischen Denkmalreservat erklärt. Die Stadt, die auch "Athen der Hannakei" genannt wird, ist wunderschön. Ihre edle Ausstrahlung verdankt sie neben den Kirchen nicht zuletzt den historischen Denkmälern, die von einer langen kulturellen-, musikalischen- und wissenschaftlich-universitären Tradition zeugen.
Das erzbischöfliche Schloss mit seinen historische Gärten und prachtvoll geschmückten Sälen - angefüllt mit wertvollen Kunstsammlungen - ist in der UNESCO-Liste eingetragen. Die Gemäldegalerie mit Werken europäischer Meister wie Brueghel, Cranach, Tizian, u. a. ist weltbekannt. Der englische Garten mit exotischen Gehölzen, romantischen Bauten und einem Wassersystem trägt den Namen "Podzámecká". Der Blumengarten mit Blumenornamenten, Fontänen, Bogengängen und einem Gartenlabyrinth wurde von italienischen Architekten gestaltet. Der Erzbischöfliche Weinkeller hat eine lange Tradition in der Herstellung von Messwein. Weinliebhaber können diesen hier gern verkosten.

Die Basilika in Velehrad

Das frühmittelalterliche Zisterzienserkloster wurde nach seiner Gründung im Jahre 1205 einige Male umgebaut. Es gehört zu den größten und wertvollsten Klosterbauten und ist der bedeutendste und älteste Wallfahrtsort in Mähren. Die Missionstätigkeit der slawischen Glaubensboten Kyrill und Methodius machten Velehrad weit über die Grenzen des damaligen Landes hinaus bekannt. Das jetzige Kloster mit seiner Basilika und einem Lapidarium bildet zusammen mit der Kirche Mariä Himmelfahrt einen ausgedehnten Barockkomplex mit Resten von romanisch-gotischen Bauten.

Das Schloss Buchlovice

Schloss BuchloviceAleš Motejl © CzechTourism

Das Barockschloss Buchlovice besteht aus zwei sich gegenüber stehenden halbkreisförmigen Gebäuden. Mit seiner reichen Ausschmückung erinnert es eine italienische Villa und ist eine Perle der mährischen Architektur. Zum Schloss gehören ein einzigartiger französischer Terrassengarten und ein englischer Garten mit seltenen Bäumen.

Der Kurort Luhačovice

Die Stadt Luhačovice liegt im südöstlichen Teil der Zlíner Region, im Landschaftsschutzgebiet Weiße Karpaten. Das Heilbad Bad Luhatschowitz blickt auf eine mehr als dreihundertjährige Tradition zurück. Mit dem Aufschwung, den die Balneotherapie in Böhmen Anfang des 20. Jahrhunderts erlebte, begann auch für Luhačovice eine Blütezeit, in deren Verlauf es sich zu einem bekannten und beliebten Kurort entwickelte. Luhačovice gilt u. a. dank seiner Kapazität als eins der bedeutendsten tschechischen Heilbader mit internationalem Ruf.

Weitere Infos zum Thema:


Hotel Saloon in Zlín (ehem. Zlin)

Hotel Saloon in Zlín
Hotel Saloon in Zlín
Hotel
ab 25,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Zlín

Hotel Saloon in Zlín ab 25,- €. In 5 Gehminuten Entfernung vom Stadtzentrum bietet Ihnen das Hotel Saloon Zimmer mit kostenfreiem WLAN sowie ein Hotelrestaurant. Alle Zimmer bestechen durch ein eigenes Bad und erlauben Aussicht auf den Garten oder die Straße. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Kroměříž in der Region Mittelmähren.

Hotel Buchlovice in Buchlovice (ehem. Buchlowitz)

Hotel Buchlovice in Buchlovice
Hotel Buchlovice in Buchlovice
Hotel
ab 30,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Buchlovice

Hotel Buchlovice in Buchlovice ab 30,- €. Am Fuße des malerischen Marsgebirges in Buchlovice (Buchlowitz) begrüßt Sie das elegante Hotel mit Zimmern mit Bad, Sat-TV und Minibar. WLAN und die Parkplätze am Haus nutzen Sie kostenfrei. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Uherské Hradiště in der Region Mittelmähren.

Pension U Kubesa in Kroměříž (ehem. Kremsier)

Pension U Kubesa in Kroměříž
Pension U Kubesa in Kroměříž
Pension
ab 27,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Kroměříž

Pension U Kubesa in Kroměříž ab 27,- €. Die im Herbst 2015 komplett renovierte und zertifizierte Pension U Kubesa bietet eine umweltfreundliche Unterkunft in einem historischen Gebäude aus dem Jahre 1612 im Zentrum von Kroměříž. Die 4-Sterne-Pension befindet sich im Bezirk Kroměříž in der Region Mittelmähren.

Hotel Harmonie in Luhačovice (ehem. Bad Luhatschowitz)

Hotel Harmonie in Luhačovice
Hotel Harmonie in Luhačovice
Hotel
ab 35,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Luhačovice

Hotel Harmonie in Luhačovice ab 35,- €. Das Hotel Harmonie liegt in Luhačovice und verfügt über eine große Terrasse. Das Hotel ist in zwei Gebäude unterteilt: Harmonie I. und Harmonie II. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Zlín in der Region Mittelmähren.

Hotel Skanzen in Velehrad (ehem. Welehrad)

Hotel Skanzen in Velehrad
Hotel Skanzen in Velehrad
Hotel
ab 46,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Velehrad

Hotel Skanzen in Velehrad ab 46,- €. Das Hotel Skanzen liegt im Touristendorf Archeoskanzen Modra, in der Nähe der Ausstellung Živá Voda mit Skulpturen von Fischen und 1 km vom Wallfahrtsort Velehrad entfernt. Die Unterkunft verfügt über ein Strohdach und traditionelle Holzelemente. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Uherské Hradiště in der Region Mittelmähren.

Hotel Bison Ranch in Rožnov

Hotel Bison Ranch in Rožnov
Hotel Bison Ranch in Rožnov
Hotel
ab 47,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Rožnov

Hotel Bison Ranch in Rožnov ab 47,- €. Die Bison Ranch befindet sich in Rožnov, in der Südböhmischen Region, 37 km von Gmünd entfernt und verfügt über einen Kinderspielplatz und einen eigenen Strand. Das Hotel befindet sich im Bezirk Jindřichův Hradec in der Region Südböhmen.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.