Bin ich in Tschechien krankenversichert? Alle Infos.

Auslandskrankenschutz Tschechien© Pixabay

Deutsche Touristen können im Falle einer Erkrankung in Tschechien grundsätzlich medizinische Leistungen wie eine ärztliche Behandlung oder einen Krankenhausaufenthalt nach tschechischem Versicherungsrecht in Anspruch nehmen. Die Kosten hierfür werden von der deutschen Krankenversicherung erstattet. Dies wurde im sog. Sozialabkommen geregelt.
Informieren Sie sich daher bei der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland oder bei Ihrer Krankenkasse, was Sie noch vor der Abreise zu unternehmen haben, damit Sie im Falle einer Erkrankung im anderen Vertragsstaat medizinische Leistungen unkompliziert erhalten.

Kosten, wie zB. die für einen Rücktransport nach Deutschland, private Behandlungen oder in Tschechien übliche Zuzahlungen werden in der Regel von den deutschen Krankenkassen jedoch nicht übernommen. Für diese Zusatzleistungen wird zum Abschluss einer Auslandskrankenversicherung geraten.

Für leichtere Erkrankungen und Beschwerden empfiehlt sich die Mitnahme einer Reiseapotheke.

Das Sozialabkommen zwischen Tschechien und Deutschland

Das Sozialabkommen zwischen Tschechien und Deutschland trat am 1. September 2002 in Kraft. Dieses Abkommen gilt seit September 2002 und bezieht sich auf die deutschen Rechtsvorschriften über die Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, die hüttenknappschaftliche Zusatzversicherung und die Altersversicherung der Landwirte und auf die tschechischen Rechtsvorschriften über die Gesundheits-, Krankengeld- und Rentenversicherung. Dieses Abkommen bezieht sich nicht nur auf Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland und der Tschechischen Republik, sondern auch auf andere Personen, die an der deutschen oder tschechischen Kranken- oder Rentenversicherung teilnehmen.
Konkrete Informationen zu den verschiedenen Arten der Versicherung sind auf den Webseiten der zuständigen Behörden veröffentlicht:

Gesundheits- und Krankengeldversicherung

Rentenversicherung

  • Bundesversicherungsanstalt für Angestellte, 10704 Berlin, http://www.bfa.de (Stichwort International)
  • Česká správa sociálního zabezpečení, Křížová; 25, 225 08 Praha 5, http://www.cssz.cz

Quelle: Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin, http://www.czech-embassy.de

Kur-Zuschuss von der Krankenkasse

Seit dem Beitritt Tschechiens zur EU werden Kuraufenthalte in tschechischen Kurbädern von der Krankenkasse bezuschusst. Damit lassen sich die Kosten einer Heilkur (ambulante Vorsorgekur genannt) wesentlich senken. Hier wird die Vorgehensweise zum Erhalt des Kur-Zuschusses ausführlich erläutert.

Weitere Infos zum Thema:


Hotel Andel in Prag

Hotel Andel in Prag
Hotel Andel in Prag
Hotel
ab 22,- EUR Mehr Infos & Buchen kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Praha

Hotel Andel in Prag ab 22,- €. Das charmante, familiengeführte Hotel Andel begrüßt Sie in einer günstigen Lage, direkt neben dem modernen Prager Geschäfts- und Einkaufszentrum Andel und nur 50 m von der U-Bahn-Station entfernt. Es handelt sich um ein Nichtraucherhotel. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in der tschechischen Hauptstadt Prag.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.