3 Top bewertete Campingplätze in Tschechien

Campingplatz in Tschechien© Pincamp

Camping in Tschechien ist so vielfältig wie das Land selbst. Die Plätze sind in den schönen Gebirgen des Landes zu finden, aber ebenso an den Ufern der Seen und in der Nähe von bekannten Städten. Gerade im Umfeld von Prag können Camper Kultur und Natur auf herrliche Art und Weise miteinander verbinden.

Die Ausstattung der Campingplätze variiert ein wenig, aber dies kommt vielen Reisenden oft entgegen. Viele lassen sich eher von der natürlichen Lage inspirieren und verzichten im Gegenzug auf etwas mehr Komfort. Je nach Vorliebe lässt sich mit Sicherheit der passende Campingplatz in Tschechien finden.

Camping Chvalšiny bei Český Krumlov (Krumau)

Am Rande des Naturparks Blanský Les im Südwesten von Tschechien ist Camping Chvalšiny ein lohnendes Ziel. Der Campingplatz kann mit einer Bewertung von 4 Sternen aufwarten und wird auf Pincamp als ADAC-Tipp geführt. Auf einem gestuften Wiesengelände gelegen verfügt Camping Chvalšiny über 140 Standplätze und öffnet seine Tore von Mitte April bis September. Direkt am Ufer eines Sees gelegen, können Gäste diesen zum Schwimmen und Sonnenbaden nutzen. Nur zehn Kilometer entfernt lockt die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Český Krumlov (Krumau) mit ihren Sehenswürdigkeiten. Ausflüge in die natürliche Umgebung mit dem Rad oder zu Fuß sind absolut empfehlenswert.

Camping Oase Prag mit hohem Komfort

Die Camping Oase Prag ist einer der schönsten und vielseitigsten Campingplätze in Tschechien. Der ADAC-Tipp mit seinen 4,5 von 5 Sternen verfügt sogar über ein Hallenbad sowie ein Freibad. Familien mit Kindern sind hier gern gesehene Gäste, denn die Kleinen können auf den Spielplätzen toben oder sich von der Kinderanimation bestens unterhalten lassen. Mit Beachvolley, einem Golfplatz in der Nähe sowie Reitmöglichkeiten kommen die Aktivitäten in der Camping Oase Praha auf keinen Fall zu kurz. Ein Kiosk für die kleinen Einkäufe sowie ein Restaurant sind für die kulinarische Versorgung auf dem Platz verantwortlich. Das größte Plus ist natürlich die Nachbarschaft zur Hauptstadt Prag: die wunderschöne Metropole mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten ist immer einen Ausflug wert. Die zahlreichen Museen, die faszinierenden Bauwerke und auch das abwechslungsreiche Nachtleben sprechen für einen Urlaub in der Region um Prag.

Camping Vidlák am Stausee

Camping am Vidlák-Stausee ist eine wunderbare Gelegenheit, um Tschechien kennenzulernen. Hier lassen sich auf einem familienbetriebenen Campingplatz herrliche Tage verleben. Der schöne See mit Badestrand und der idyllische Wald sind die perfekte Umgebung für einen erholsamen Urlaub. Mit nur 50 Standplätzen ist die Größe überschaubar, aber genau dieser Umstand sorgt dafür, dass Camper hier auf jeden Fall ihre Ruhe finden können. Ausgestattet mit modernen Sanitäranlagen sowie Waschanlagen sind längere Aufenthalte überhaupt kein Problem. Camper vergeben für diesen Platz vier von fünf Sternen und drücken in den Bewertungen eine hohe Zufriedenheit aus.

Infos zum Camping in Tschechien

Allgemeine Informationen zur Ausstattung und Funktionsweise von tschechischen Campingplätzen bietet die Spezialseite zu Camping in Tschechien.

Wer mit dem Wohnmobil anreisen möchte, sollte wissen, dass auf den Autobahnen Maut verlangt wird: Vignettenmaut für Fahrzeuge bis 3,5 t Gesamtgewicht und elektronische Maut für Fahrzeuge mit höherem Gewicht.

In Tschechien wird ein anderer Stromanschluss als in Deutschland verwendet. Prüfen Sie die eventuelle Mitnahme eines Reise-Strom-Adapters.

Einige Campingplätze in Tschechien bieten FKK-Badestrände an.

Weitere Infos zum Thema: