Radtour 1: Krušné Hory - Erzgebirge, Länge: 280 km

Radtour Krušné Hory Erzgebirge© Czech Tourist

Das Erzgebirge zieht sich in einer Länge von 130 Kilometern vom Südwesten zum Nordosten; sein Kamm bildet seit mehr als eintausend Jahren Böhmens Nordwestgrenze. Der Gebirgszug wird häufig mit einem schützenden Wall verglichen. Um diesen interessanten Landstrich näher kennen zu lernen, wählen wir das Fahrrad - eine wirklich angenehme Möglichkeit. Da das Gebiet von einem Netz gut ausgeschilderter Radwege überzogen ist, können wir zum Beispiel in Richtung des höchstgelegenen Städtchen Mitteleuropas, Boží Dar, aufbrechen.

Es ist aber auch möglich, mit dem Fahrrad den Berg Blatenský vrch zu bewältigen, um von dem schönen Blick ins weite Land, der sich vom dortigen Aussichtsturm bietet, belohnt zu werden. Heiße Heilquelllen, ein Überrest vulkanischer Tätigkeit, ließen die Kurstadt Karlovy Vary (Karlsbad) entstehen. Hier können nicht nur ermüdete Radfahrer, sondern auch die übrigen Besucher das Heilwasser "genießen" und dabei die Sehenswürdigkeiten dieses berühmten Heilbads bewundern. Seine spezifische Atmosphäre verdankt Karlovy Vary aber auch dem renommierten internationalen Filmfestival.

Weitere Infos zum Thema: