Lebensmittel aus Tschechien: Kauftipps, Shopping-Center, Märkte

Tschechische Spezialitäten© CzechTourism

Angebot an Lebensmitteln

Das Angebot an Lebensmitteln der tschechischen Supermärkte oder auch kleineren Geschäften ist heutzutage ähnlich umfangreich wie in den westeuropäischen Ländern. Dabei sind die Preise oft günstiger als für dieselben oder gleichartigen Produkte in Deutschland.

In Tschechien kann man in vielen Supermärkten oder Hypermärkten auch sonntags bis 20 - 22 Uhr einkaufen, einige große Hypermärkte bleiben sogar an allen Tagen rund um die Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten

Kleinere Läden sind wochentags von 7, 8 oder 9 Uhr bis 18 oder 19 Uhr geöffnet; am Samstag haben die meisten von ihnen bis 12 – 14 Uhr auf. In größeren Städten findet man kleine Spätkäufe (tsch. Večerka), wo man auch spät abends oder sonntags einkaufen kann. Auch in großen Shopping-Centern finden Sie Lebensmittelgeschäfte.

Günstige Produkte sind allerdings oft die, die man nicht aus Deutschland kennt - sie werden vorwiegend in Tschechien hergestellt oder von Supermarktketten aus Polen oder anderen Ländern importiert und die Verpackungen sind meistens nicht mit Angaben auf Deutsch versorgt, was von Nachteil sein kann.

In Tschechien können Sie auch sogenannte Bio-Produkte kaufen. Als regionale Produkte sind sie erheblich günstiger als in Deutschland.

Zu den landestypischen Produkten zählen die Karlsbader Oblaten (oder auch aus anderen Kurorten, z. B. Marienbader Oblaten, auf Tschechisch Lázeňské oplatky) dünne runde Oblaten, mit einer süßen Füllung zusammengeklebt, nach einem speziellen Rezept und heute auch in weiteren Varianten hergestellt, u. a. von mehreren Oblaten-Schichten.

Bekannt sind auch einige tschechische Käsesorten, wie beispielsweise manche Camembert-ähnliche (zB. Hermelín), die man lecker zubereiten oder einlegen kann, oder der pikante Olmützer Quargel (auf Tschechisch üblich im Plural Olomoucké tvarůžky), mit charakteristischem kräftigem Geruch. Diese Käsespezialität wird aus fettarmem Sauerquark ohne Konservierungsstoffe hergestellt und verfügt als einzige originelle tschechische Käsesorte über eine EU-geschützte Ursprungsmarke für seinen Namen.

Zu den landestypischen Getränken zählen neben dem weltbekannten tschechischen Bier vor allem der Kräuterschnaps "Karlsbader Becher" udn der Slivowitz, mehr dazu auf der Infoseite Alkoholische Getränke.

Weitere Infos zum Thema:


Hotel Andel in Prag

Hotel Andel in Prag
Hotel Andel in Prag
Hotel
ab 22,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Praha

Hotel Andel in Prag ab 22,- €. Das charmante, familiengeführte Hotel Andel begrüßt Sie in einer günstigen Lage, direkt neben dem modernen Prager Geschäfts- und Einkaufszentrum Andel und nur 50 m von der U-Bahn-Station entfernt. Es handelt sich um ein Nichtraucherhotel. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in der tschechischen Hauptstadt Prag.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.