Kulturelle Vereinigungen, deutsch-tschechischer Austausch

Kultur Schloss KuksLadislav Renner © CzechTourism

Prager Literaturhaus

Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren bringt der tschechischen sowie der internationalen Öffentlichkeit das reiche deutschsprachige Kulturerbe näher, das viele Jahrhunderte lang auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik entstanden ist. Es ist zugleich ein Ort für literarische Begegnungen verschiedener Kulturen und gegenseitiges Kennenlernen.

Goethe-Institut in Prag

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Mit unserem Netzwerk von Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren nehmen wir zentrale Aufgaben der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik wahr.

Jugendbildungsstätte Waldmünchen

Die Jugendbildungsstätte Waldmünchen ist eine Jugendherberge mitten im Oberpfälzer Wald, bietet aber auch eigene Bildungsseminare für Jugendgruppen und Schulklassen an. Schwerpunkte sind deutsch-tschechische Jugendbegegnungen, Umweltbildung, Medienpädagogik, Beruflicher Orientierung und Gesellschaftpolitische Bildung. Mit über 160 Betten in historischen Räumen (1- bis 6-Bett-Zimmer), einer umfangreichen Medien- und Freizeit-Ausstattung und einer ausgeprägten Service-Orientierung bietet sie den Rahmen für internationale Jugendbegegnungen, Bildungsseminare, Klassenfahrten, Tagungen und Fortbildungen. Zwei Beispiele bereits seit vielen Jahren angebotener deutsch-tschechischer Begegnungsangebote sind das Jonglier- und Gauklertreffen (http://www.gauklertreffen.de) und die Medienakademie (http://www.medien-akademie.org).

Bürgervereinigung Antikomplex

Antikomplex ist eine Bürgervereinigung, die sich seit dem Jahr 1998 um die tschechische Reflexion der deutschen Geschichte in Böhmen, Mähren und Schlesien einsetzt. Zu ihrer Arbeit gehört die Veröffentlichung von Publikationen, die Veranstaltung von Ausstellungen, öffentlichen Diskussionen und Vorträgen; es werden Bildungsprojekte organisiert. Gleichzeitig arbeitet Antikomplex mit vielen Schulen in der Tschechischen Republik und mit vielen regionalen und lokalen Initiativen zusammen, die sich um die Entwicklung des lokalen Kulturerbes im ehemaligen Sudetenland bemühen.

Projekt Pragkontakt der Brücke/Most-Stiftung

Pragkontakt unterstützt deutschsprachige Schulklassen, Jugend- und Erwachsenengruppen bei ihrer Reise nach Prag. Je nach Bedarf der Gruppe werden individuelle Aufenhalte jenseits der touristischen Pfade Prags organisiert. Zu den beliebtesten Programmpunkten gehören beispielsweise Zeitzeugengespräche, Sprachanimationen, thematische Stadtführungen durch Prag, Besuche von Institutionen, Gedenkstättenfahrten sowie Informationstreffen mit Vertretern unterschiedlicher Fachrichtungen. Ganz besonders wichtig ist die Organisation von deutsch-tschechischen Begegnungen, vor allem zwischen Schüler/innen und Senior/innen der beiden Nationen.

Tschechische Schule ohne Grenzen in Frankfurt/Main - Česká škola bez hranic

Der Inhalt der CSBH Frankfurt ist das Erlernen der tschechischen Sprache bei Kindern, die im mehrsprachigen Raum außerhalb der Tschechischen Republik leben und gleichzeitig ergänzende Informationen über die Tschechische Republik. Das Ziel ist die Erziehung der tschechisch sprechenden jungen Generation, die im Ausland lebt, damit sie nicht nur tschechisch sprechen, schreiben und lesen kann, sondern auch das Bewusstsein für die tschechische Wurzeln in einem internationalen Kontext zu schaffen.

Nachbarnkennen / Poznatsousedy

Grenzüberschreitendes Informationsportal.

Kulturdatenbank bbkult.net des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB)

Die Kulturdatenbank informiert durchgehend zweisprachig über das Kulturgeschehen in den bayerischen und tschechischen Nachbarregionen. www.bbkult.net ist eine umfangreiche und durchgehend zweisprachige Informationsquelle. Es präsentieren sich Kultureinrichtungen, Kulturpartner, Kunsthandwerker, Kunstschaffende, Musiker, Sehenswürdigkeiten, Kulturangebote, Veranstaltungen, Orte, Kultur-/ Partnerprojekte und das Centrum Bavaria Bohemia.

Euroregion Erzgebirge e.V.

Die Euroregion Erzgebirge ist ein grenzüberschreitend agierender Verein mit einem sächsischen und einem tschechischen Teil.

Ackermann-Gemeinde

Die Ackermann-Gemeinde ist eine Gemeinschaft in der katholischen Kirche für mitteleuropäische Nachbarschaft. Sie engagiert sich für die Gestaltung einer lebendigen Nachbarschaft von Deutschen und Tschechen und setzt sich für die europäische Einigung ein. Hierzu organisiert sie politische Symposien, Begegnungen von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, grenzüberschreitende Wallfahrten, literarische Lesungen und vieles mehr. Gegründet wurde die Ackermann-Gemeinde 1946 von katholischen Vertrieben aus Böhmen, Mähren und Schlesien. Seit 1999 gibt es in Prag eine eigenständige tschechische Sdružení Ackermann-Gemeinde. Der Name leitet sich vom literarischen Werk „Der Ackermann aus Böhmen“ (Oráč a smrt) des Johannes von Saaz ab.

LandesECHO

LandesECHO - Die Zeitung für den deutsch-tschechischen Dialog. Die Zeitung wurde 1994 gegründet und erscheint monatlich in einem Umfang von 32 Seiten. Sie wird herausgegeben von der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien und versteht sich als Medium des deutsch-tschechischen Dialogs.

Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK)

Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) ist mit rund 570 Mitgliedern die größte bilaterale Auslandshandelskammer in Tschechien. Sie unterstützt den Auf- und Ausbau der Geschäftsbeziehungen zwischen deutschen und tschechischen Firmen und setzt sich bei Politik und Verwaltung für unternehmensfreundliche Rahmenbedingungen in Tschechien ein. Die DTIHK gehört zum Netz der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) und der Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland; Dachorganisation ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin. Ihre 100%-ige Tochtergesellschaft AHK Services s.r.o. berät und unterstützt in allen Fragen rund um die Markterschließung. Die globale Servicemarke DEinternational steht dabei als Garant für Qualität und professionelle Leistung im AHK-Verbund.

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds hilft, Brücken zu bauen zwischen Deutschen und Tschechen. Er fördert gezielt Projekte, welche die Menschen beider Länder zusammenführen und Einblicke in die Lebenswelten, die gemeinsame Kultur und Geschichte ermöglichen und vertiefen. Seit 1998 hat der Zukunftsfonds insgesamt rund 40 Millionen Euro für nahezu 7.000 Projekte zur Verfügung gestellt.

Weitere Infos zum Thema:


Hotel Andel in Prag

Hotel Andel in Prag
Hotel Andel in Prag
Hotel
ab 22,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Praha

Hotel Andel in Prag ab 22,- €. Das charmante, familiengeführte Hotel Andel begrüßt Sie in einer günstigen Lage, direkt neben dem modernen Prager Geschäfts- und Einkaufszentrum Andel und nur 50 m von der U-Bahn-Station entfernt. Es handelt sich um ein Nichtraucherhotel. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in der tschechischen Hauptstadt Prag.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.