Seit 5. Juni 12:00 Uhr sind die Grenzen wieder offen! Folgen Sie uns auf Twitter und verpassen Sie keine aktuellen Corona-Infos zu Tschechien!

Tschechisches Bier: Pilsner Urquell, Gambrinus, Budweiser

Tschechisches Bier+VideoDavid Marvan © CzechTourism

Tschechisches Bier ist nicht nur weltbekannt, sondern gehört auch zu den besten Bieren auf der ganzen Welt. Der Statistik nach trinken die Tschechen am meisten Bier in der Welt, auf einen Einwohner umgerechnet nämlich ca. 140 Liter pro Jahr. Die Deutschen kommen mit ca. 130 Litern pro Kopf pro Jahr auf Platz 2.

In Tschechien gibt es viele Sorten und über 50 Bier-Marken, manche sehr berühmt, manche von eher lokalen oder kleineren Familienbrauereien. Dazu gibt es noch einige Minibrauereien, die zumeist direkt mit einem Restaurant oder einer Bierstube verbunden sind.

Tschechische Spitzenbiere

Die berühmten Biermarken sind:

Kleinere Brauereien und ihre Biermarken

Daneben gibt es im Land der Biere eine Vielzahl kleinerer Marken, die den großen Biernamen in Sachen Geschmack in nichts nachstehen. Schauen Sie daher nach kleinen lokalen Privatbrauereien, wo Sie urspüngliche tschechische Braukunst live erleben (oft ist eine Brauereibesichtigung möglich) und direkt verkosten können. U. a. folgende Biermarken können direkt vor Ort verkostet werden:

Kynšperský Zajíc (Königsberger Hase), Konrad, Reichenberger, Pilot, Ježek (Igel), Šenkovní (Schankbier), Jihlavský Grand (Iglauer Grande), Telčský Zachariáš (Teltscher Zacharias), Linie, Pivoj, Dětenické (Jettenitzer Bier), Černá Hora, Tas, Kern, Páter, Black Hill, Velen, Forman (Fuhrmann), Ferdinand, Sedm kulí (Sieben Kugeln), d’Este, Max, Hubertus, Holba, Kohout, Kryštof, Miroslav, Milota, Pšenka, Zlatopramen (Goldquelle), Zlatý Bažant (Goldfasan), Fríí, Chodovar, Pardál, Cvikl, Rebel, Votrok, Svitavák, Černý Orel (Schwarzer Adler), Primátor, Primus, Mušketýr (Musketier), Malvaz (Malvasier), Bernard, Dalešická 11, Kouřící králík (Rauchendes Kaninchen), Májový ležák (Mai-Lager), Fledermaus, Prokop, Novopacké pivo, (Nová Paka-Bier), Hemp Valley Beer, Hemp BrouCzech, MotoBrouk, Kryštof, Kumburák, Valdštejn (Waldstein), Pernštejn, Porter, Taxis, Fleks Dreizehngradiges, Bohemia Regent, Velkopopovický Kozel (Großpopowitzer Bock), Primus, Klasik, Graf Louny, Master, Zlatá labuť (Goldener Schwan), Královská Zlatá labuť (Königlicher Goldener Schwan), Zvíkovský Rarášek (Zvíkover Kobold), Dukát, Patriot, Premium, Svijany, Comenius, Perun, Kounic, St. Norbert, Master, Birell, Fénix, Postřižinské pivo, Gold Bohemia Beer, Nymburk Lager Beer, Moritz, Maisel, Ostravar, Velvet, Bazal, Braník, Měšťan, Vratislav, Stella Artois, Trubač, Troobacz, Kocour (Kater), Mazel, Vojtěch, Ústečan, Novoroční, Rychtovar, Ústecký Lev, Kaiser Bier, Ústecká Rychtářka, Žatecký samec, Chmelový ležák (Hopfen-Lagerbier), Chrámové tmavé (Tempel-Dunkles), Belveder, Belgrád, Grádl, Pašerák (Schmuggler), Švejk, Zubr, Slezan, Hastrman, Dymáček

Was kostet ein Bier?

In Lebensmittelgeschäften oder Supermärkten kann man 0,5 L Bier schon für einen Preis ab 9 Kronen (ca. 40 Cent) bekommen, vom Fass kostet es 30 - 80 Kronen, je nach Lokal und seiner Lage. Bierstuben heißen in Tschechien "Pivnice", benannt nach dem tschechischen Wort für Bier: Pivo.

Für den Eigenbedarf darf man aus Tschechien nach Deutschland 110 Liter Bier ausführen (-> Zollbestimmungen).

Video über Tschechische Bierkultur (2017)

Alkoholfreies Bier

Wegen der rigiden Alkoholgrenze von 0,00 Promille für Autofahrer wird auch im Land der Biertrinker alkoholfreies Bier (tsch. Nealkoholické pivo) immer beliebter. Folgende tschechische alkoholfreie Biere kann man bestellen oder kaufen: Budweiser Budvar B:Free, Zlatopramen N-A, Lobkowicz nealkoholický Premium, Pito nealkoholické pivo, Staropramen nealko, Birell und Svijanský vozka. Soll es etwas süßer sein, kann man ein Radler (zB. Zlatopramen Radler), Softgetränke, wie die bekannte tschechische Limonade Kofola, oder die Coca-Cola-Limo Fanta bzw. Sprite trinken.

Bierfeste in Tschechien

In Tschechien werden regelmäßig Bierfeste (tsch. Pivní Slavnost) veranstaltet, an denen man die verschiedenen Biere probieren kann. Mit dabei sind oft Folklore- und Musikveranstaltungen, Handwerker verkaufen ihre Produkte und Wettbewerbe und Tombolas ergänzen den Charakter dieser Feste:

Eine breite Auswahl tschechischer Bierfestivals gibt es hier: https://www.pivomol.cz/slavnosti-piva .

Tschechische Brauereien

Wo findet man tschechische Brauereien? Auf unserer Spezialseite zu Brauereien in Tschechien findet man über 35 Brauhäuser, ihre Biermarken, Adresse und eine Kurzbeschreibung als Landkarte dargestellt. In der Hauptstadt Prag kann man in diesen urigen Kneipen des beste Bier der Welt geniessen.

Pfandsystem

Der Flaschenpfand (tsch. Záloha) für Bierflaschen beträgt in Tschechien 3,- Kč (ca. 0,12 Euro) und für eine leere Bierkiste 160,- Kč (ca. 6,10 Euro) Pfand.

Auf das Wohl anstoßen

Wenn Tschechen einander zuprosten, dann sagen sie "Na zdraví!", was soviel wie "Prost!" heißt.

In tschechischem Bier baden

Beer SpaDavid Marvan © CzechTourism

Man könnte meinen, die Tschechien haben so viel Bier im Überfluss, dass sie ihre Gäste darin baden lassen! Nein, das sog. Bierbad (Beer Spa) ist eine erstzunehmende böhmische Heilmethode, die an einigen Brauorten in Tschechien angeboten wird. Man steigt in ein warmes Bad, das Hopfenextrakte, Brauereihefe und Malz (wie bei einem richtigen Bier) enthält und lässt die Bestandteile auf seinen Stoffwechsel wirken. Dabei erhält man immer auch ein Frischgezapftes zu trinken, na dann Prost! Hier eine Auswahl an Bierbädern:

Weitere Infos zum Thema:


Pension U Tří Sedláků in Budweis

Pension U Tří Sedláků in Budweis
Pension U Tří Sedláků in Budweis
Pension
ab 24,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in České Budějovice

Pension U Tří Sedláků in Budweis ab 24,- €. In zentraler Lage wohnen Sie in der Pension U Tří Sedláků, nur 100 m vom Platz Piaristic und der Marienkirche entfernt. Die Pension verfügt über ein Restaurant, das traditionelle tschechische Küche serviert. Jeden Morgen erwartet Sie ein Frühstück. Die 3-Sterne-Pension befindet sich im Bezirk České Budějovice in der Region Südböhmen.

Pension U Vlka in Budweis

Pension U Vlka in Budweis
Pension U Vlka in Budweis
Pension
ab 28,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in České Budějovice

Pension U Vlka in Budweis ab 28,- €. Mit einem Restaurant und einer Bar in einem alten Gewölbe begrüßt Sie die Pension U Vlka nur 200 m vom Zentrum von České Budějovice entfernt. Freuen Sie sich hier auf kostenlose Parkplätze und kostenfreies WLAN. Die 3-Sterne-Pension befindet sich im Bezirk České Budějovice in der Region Südböhmen.

Hotel Slovan in Pilsen

Hotel Slovan in Pilsen
Hotel Slovan in Pilsen
Hotel
ab 35,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Plzeň

Hotel Slovan in Pilsen ab 35,- €. Das in einem Gebäude im Jugendstil aus den Jahren um 1890 erbaute Hotel Slovan Plzeň erwartet Sie neben dem Smetanovy sady Park und 250 m vom Hauptplatz mit der Kathedrale St. Bartholomäus entfernt. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Plzeň-město in der Region Pilsner Gebiet.

Ibis Hotel Plzen in Pilsen

Ibis Hotel Plzen in Pilsen
Ibis Hotel Plzen in Pilsen
Hotel
ab 37,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Plzeň

Ibis Hotel Plzen in Pilsen ab 37,- €. Ruhig gelegen im Gewerbegebiet Borská Pole in Pilsen, bietet Ihnen das Hotel Ibis Plzeň ein Restaurant, Tagungseinrichtungen sowie komfortabel eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Das Gebäude ist rollstuhlgerecht. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Plzeň-město in der Region Pilsner Gebiet.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.