Shopping-Center und Einkaufszentren in Tschechien

Shopping-Center© Pixabay

In Tschechien gibt es unzählige Einkaufszentren (tsch. nákupní středisko, obchodní centrum), die ähnliche Waren anbieten wie in Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren ist Tschechien ein westlich orientiertes Land und so gibt es in der heutigen Tschechischen Republik die gleichen Geschäfte für Luxusgüter und andere Waren wie in Deutschland, von Armani bis Zara, von Adidas bis Wrangler.
Eine kleine Einkaufstour in unser Nachbarland lohnt sich, da man bei Textilien, Nahrungsmitteln und anderen Konsumgütern immer noch preislich günstiger einkauft, als in den westeuropäischen Ländern.

Die Shoppingcenter in Tschechien haben im Gegensatz zu Deutschland meist auch am Wochenende geöffnet.

Hier finden Sie einen Überblick der größten und bekanntesten Einkaufszentren in der Tschechischen Republik:

Wer Markenqualität zu günstigen Preisen vorzieht, kann auch zu Outlet-Centern fahren, von denen es zur Zeit zwei in Tschechien gibt. Wer es dagegen richtig billig mag, kann gerne die vielen grenznahen Tschechenmärkte (oder auch Vietnamesenmarkt, Asiamarkt genannt) besuchen und dort einkaufen.

Rechte als Käufer

Lesen Sie unseren Einkaufsführer mit wichtigen Informationen über Ihre Rechte als Käufer.

Weitere Infos zum Thema: