Ratgeber Hotels in Tschechien: Qualität, Sterne, Zahlung

Hotelbranche TschechienLukáš Žentel © CzechTourism

Zimmerqualität

Die tschechischen Hotels hatten nach 1989 einen großen Nachholbedarf, was Service und Zimmerqualität anbelangt. Heute kann man feststellen, dass die Qualität der Zimmer in den großen Städten und touristischen Brennpunkten internationales Niveau hat, wobei man sich stets an der Sternekategorie orientieren muss. Hier kann man insbesondere bei den besseren Hotels der großen internationalen Ketten den üblichen guten Service und z.B. schallisolierte Zimmer oder behindertengerechte Zugänge und Tiefgaragenplätze erwarten.

Anders sieht es abseits der Hotspots und auf dem Land aus - hier wurde vielfach noch nicht saniert, oder wenn, dann sparsam investiert. Hier muss man oft die Perlen suchen.

Unser Tipp: schauen Sie sich die Hotelzimmer auf den Buchungsportalen an und lesen Sie auf Tripadvisor oder Holidaycheck die einzelnen Hotelbewertungen der Gäste durch, um sich einen konkreten Eindruck vom Hotel und seinen Zimmern zu verschaffen. So können Sie sicher und ohne Überraschungen den Kurztrip oder Urlaub antreten. Wir arbeiten seit Jahren mit Booking.com zusammen, die nur echte und geprüfte Kundenbewertungen veröffentlichen.

Hotelpreise oft günstiger

In Tschechien gibt es aktuell über 10.000 Unterkünfte, angefangen von einfachen Hütten auf dem Land bis hin zu 5-Sterne-Hotels der internationalen Betreiber. Viele Touristen haben noch die Preise der neunziger Jahre vor Augen, wo man problemlos für umgerechnet 15 ,- Euro pro Nacht ein Zimmer abseits vom Zentrum buchen konnte. Wenngleich dieses Preisniveau der Vergangenheit angehört, so finden sich - auch in touristischen Gebieten - Apartments für 25,- Euro pro Doppelzimmer und Nacht in recht großer Zahl, wie unsere Untersuchung ergeben hat. Klar ist, dass es sich um unklassifizierte bzw. 2-Sterne-Unterkünfte handelt. Reisen Sie unter der Woche an, oder buchen Sie einen längeren Zeitraum, dann ist noch einmal ein Rabatt von bis zu 15 % möglich. Mit Airbnb kann der Preis pro Zimmer noch deutlich niedriger liegen.

An touristischen Destinationen bewegen sich die Hotelpreise zwar unterhalb derer von Hotels gleicher Kategorie in Deutschland oder Österreich, aber auch hier zahlt der Tourist bereits 150,- Euro pro Nacht, wenn der Preis keine Rolle spielt. Hotels in kleineren Orten kosten ca. 40,- Euro pro Nacht, in Prag ab 50,- Euro (3-Sterne-Kategorie). Bedenken Sie, dass das Parken in Prag schwierig ist und die Hotels für einen (bewachten) Stellplatz bis zu 30,- Euro pro Nacht verlangen. Im Schnitt kostet solch ein Parkplatz 15,- Euro extra.

Das Frühstück wird immer öfter aus dem Hotelpreis herausgerechnet und extra in Rechnung gestellt. Das kostet je nach Hotelkategorie zwischen 4,- Euro und 15,- Euro pro Person.

Unser Tipp: wer für einen Kurzurlaub zwar ein luxuriöses Hotel, aber dennoch keine 100 Euro oder mehr pro Nacht investieren möchte, hat die Möglichkeit, auf diversen Portalen nach Schnäppchen und Restplätzen Ausschau zu halten. Hotels mit 3 Sternen und mehr sind hier um bis zu 60 Prozent günstiger buchbar. Prüfen Sie direkt bei der Online-Reservierung das enthaltene Frühstück und das freie Parken. Hier können Sie von vornherein die Preisbremse ziehen.

Hotelklassifikation

Die HOTREC-Sterneklassifikation, wie man sie in Westeuropa kennt, gibt es auch in Tschechien. Allerdings konnten sich die Hotels die Sterne bislang selbst vergeben, so dass Reisende auf einschlägigen Buchungsportalen unbedingt die aktuellen Gästebewertungen lesen sollten. Diese geben meist einen sehr guten Eindruck von der angebotenen Qualität, der Örtlichkeit und den Dienstleistungen ab. Auch wenn zB. bei Hotels in Prag oft schon ein westliches Sterneniveau vorgefunden wird, ist es bei Hotels im Landesinneren nicht immer der Fall. Hoffnung auf baldige einheitliche Qualitätsstandards macht die 2010 eingeführte "Hotelstars Union", der auch Tschechien angehört.

Wie reserviere ich ein Hotel in Tschechien?

Wegen möglicher Schwierigkeiten bei der Verständigung mit dem Hotelpersonal wird eine telefonische Zimmerreservierung nicht empfohlen. Englische Sprache wird in Tschechien auch heute noch nicht überall verstanden. Auf vorhandene Deutschkenntnisse sollte man sich ebenfalls nicht verlassen. Von daher empfiehlt sich die Reservierung eines Hotelzimmers per Email in englischer Sprache direkt ans Hotel oder besser online über Hotelreservierungsportale, wie Booking.com oder HRS.
Czech Tourist arbeitet mit Booking.com zusammen, das über 7.000 Hotels, Pensionen und Apartments in Tschechien unter Vertrag hat. Zur Resevierung benötigt man lediglich eine aktuelle Kreditkarte. Diese wird von zB. Booking.com benötigt, falls die Anreise nicht stattfindet und vorher nicht storniert wurde. Nur dann wird die erste Nacht berechnet und abgebucht - ein international üblicher Vorgang, No-Show genannt.

Anmeldebestimmungen beim Check-In

Beim Check-In in ein tschechisches Hotel muss zumindest ein Hotelgast seine Personalien auf dem Meldeschein angeben. Dazu sind die Hotels gesetzlich verpflichtet. Oft wird dabei an der Rezeption auch gleich eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises angefertigt. Lassen Sie sich Ihre Reisedokumente wieder aushändigen - es gibt noch die Angewohnheit, dass die Reisedokumente für die Zeit des Aufenthaltes an der Rezeption einbehalten werden.

Tourismusabgabe und Kurtaxe

In Kurorten wird eine sog. Kurtaxe bzw. Ortstaxe (tsch. lázeňský poplatek bzw. místní poplatek) pro Tag und Person auf den Hotelpreis aufgeschlagen, sie bewegt sich meist um ca. 15,- Kč/Person/Tag (ca. 0,60 Euro). Die Gebühr ist am Tag nach dem Ankunftstag fällig und endet am Tag der Abreise.

Hauptstadt Prag

Die Hauptstadt Prag erhebt seit 2004 eine Tourismusabgabe von 15,- Kč pro Tag und Person (Gesetz č. 27/2003 Sb. hl. m. Prahy). Die Ortstaxe zahlen müssen Touristen und Kurgäste, nicht jedoch Geschäftsreisende.
Kinder unter 18 Jahren und Personen über 70 Jahre zahlen keine Touristenabgabe in Prag. Ebenfalls befreit von der Tourismusabgabe sind behinderte Reisende mit einem tschechischen Behindertenausweis.
Quelle: Prager Stadtverwaltung

Das Hotel zahlen

Neben Barzahlung akzeptieren die meisten Hotels alle gängigen Zahlungs- und Kreditkarten, wie EC-Karte, Visa, MasterCard, Maestro, Cirrus, Diners Club und American Express Card. Bei Barzahlung sollten Sie mit Tschechischen Kronen zahlen; wird in Euro oder anderen Währungen bezahlt, wird oft ein ungünstiger Umtauschkurs berechnet. Kleinere Hotels und Pensionen haben nicht immer einen Kartenleser. Erkundigen Sie sich vorher, ob Sie in dem Fall bar zahlen müssen.
Achten Sie darauf, dass Sie eine ordentliche Rechnung erhalten. Sie sollte auch die Getränke aus der Zimmerbar oder andere Zusatzleistungen (Hotel-Parkplatz, Speisen, Fitness, Swimmingpool, ggf. Ortstaxe) enthalten. Alle Hotelpreise sind immer Inklusivpreise und enthalten sowohl den Hotelservice als auch die tschechische Mehrwertsteuer (tsch. DPH) von derzeit 21 %.
Zufriedene Gäste können ein Trinkgeld für das Zimmermädchen in Höhe von 50 bis 100 Kč (ca. 2,- bis 4,- Euro) pauschal pro Aufenthalt auf das Kopfkissen legen.

Geldwechsel im Hotel

Geld wechseln im Hotel ist schnell und unkompliziert gemacht, allerdings ist der Wechselkurs immer ungünstiger als auf der Bank. Es wird empfohlen, diesen Hotelservice nur dann anzunehmen, wenn der Umtauschkurs deutlich angegeben wird und sich in der Nähe keine bessere Möglichkeit zum Geld Tauschen findet. Hier finden Sie den aktuellen heutigen Wechselkurs EUR / CZK.

Sicherheit

Nutzen Sie - sofern vorhanden - für Ihre Wertsachen immer den Zimmersafe, denn nur so sind Schmuck, Bargeld und Ausweispapiere versichert und werden von der Hotelversicherung ersetzt.

Weitere Infos zum Thema:


Hotel U Svatého Jana in Prag

Hotel U Svatého Jana in Prag
Hotel U Svatého Jana in Prag
Hotel
ab 35,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Praha

Hotel U Svatého Jana in Prag ab 35,- €. In einem Pfarrhaus im Barockstil erwartet Sie das Hotel Svatý Jan an der St.-Johannes-Kirche, nur eine 5-minütige U-Bahnfahrt vom Wenzelsplatz entfernt. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und kostenfreies WLAN. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in der tschechischen Hauptstadt Prag.

Hotel The Charles in Prag

Hotel The Charles in Prag
Hotel The Charles in Prag
Hotel
ab 39,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Praha

Hotel The Charles in Prag ab 39,- €. Das Charles Hotel empfängt Sie im Zentrum des Stadtteils Prager Kleinseite. Sie wohnen 100 m von der Karlsbrücke und 15 Gehminuten von der Prager Burg entfernt. WLAN steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in der tschechischen Hauptstadt Prag.

Andel's Hotel in Prag

Andel's Hotel in Prag
Andel's Hotel in Prag
Hotel
ab 42,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Praha

Andels Hotel in Prag ab 42,- €. Im beliebten Stadtbezirk Anděl bietet Andel’s by Vienna House Prague eine Mischung aus Design, moderner Architektur und Annehmlichkeiten. Jedes der klimatisierten Zimmer verfügt über ein Bad und Sat-TV. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in der tschechischen Hauptstadt Prag.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.