Tankstellen, das Tankstellennetz, Mineralölkonzerne und Kraftstoffmarken

Tankstelle in Tschechien© Czech Tourist

Das Tankstellennetz in Tschechien ist dicht, denn es sind alle großen Mineralölkonzerne vertreten. Wenn es um günstiges Tanken geht, so fallen immer wieder folgende Tankstellenmarken auf, die preiswert sind: ONO, Unicorn, Lukoil, Jet aber auch Tankstellen der großen Einkaufsmärkte, wie Makro, Tesco, Globus u.a. Generell wird guter Qualitätskraftstoff wie in Westeuropa verkauft. Es werden die üblichen Kraftstoffe, wie Benzin, Diesel, Ethanol und teilweise auch Autogas LPG angeboten.

Die größte Anzahl an Tankstellen wird in Tschechien von den folgenden Firmen betrieben:

Weitere (kleinere) Tankstellen-Marken sind u.a. Ahold, Avanti, ČSAD, Go, Hunsgas, Chemis-Engine, KM-Prona, Kontakt, Lukoil, Manakov, Medos, Pasoil, Robin Oil, Silmet, Tamoil, Tank ONO, Tomegas, Unicorn, Venatrade, Zerogas, F1 GAS.

Vorsicht ist jedoch bei einigen Tankstellen geboten, die den Kraftstoff panschen, lesen Sie dazu die Infoseite zu Problem-Tankstellen.

Bezahlen an tschechischen Tankstellen

Verlangen Sie beim Tanken mit Karte (Maestro/Ec/Kreditkarte) die Abrechnung in tschechischen Kronen (CZK, Kč) und nicht in Euro! Dann erhalten Sie den besseren Umrechnungskurs. Sagen oder zeigen Sie folgenden Text: "Zaplacení prosím v českých korunách!" (Zahlung bitte in tschechischen Kronen!).

Tanktipp

Schauen Sie nach großen Shoppingcentern und Baumärkten mit dort angeschlossenen Tankstellen. Dort tankt man günstig. Suchen Sie auch Tankstellen kleinerer Marken, diese bieten meist sehr gute Preise für Diesel und Benzin an.

Weitere Infos zum Thema: