3 Hotels und Pensionen in Dolany ab 29,- EUR

Dolany Dolany auf Karte zeigen (früher auch Dolan) liegt im Bezirk Náchod (Nachod) in der Region Královéhradecký kraj (Riesengebirge). In der Umgebung von Dolany befinden sich u.a folgende Orte: Brzice, Litoboř, Machov, Náchod, Slatina nad Úpou, Zábrodí. Weitere Informationen zu Dolany.

Hotel S-PORT Véska in Dolany

Hotel S-PORT Véska in Dolany
Hotel S-PORT Véska in Dolany
Hotel
ab 34,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Altvatergebirge

Hotel S-PORT Véska in Dolany ab 34,- €. Das Hotel S-PORT Véska bietet ein À-la-carte-Restaurant, ein Fitnesscenter, Tennisplätze und einen Kinderspielplatz. Es liegt neben dem Golfplatz, 10 km von der Stadt Olomouc entfernt. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Olomouc in der Region Altvatergebirge.

Pension Dionysos in Dolany

Pension Dionysos in Dolany
Pension Dionysos in Dolany
Pension
ab 29,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Altvatergebirge

Pension Dionysos in Dolany ab 29,- €. Die Pension Dionysos pod Kartouzkou liegt im Dorf Dolany und bietet eine Unterkunft mit kostenfreien Parkplätzen und kostenlosem WLAN. Jedes Zimmer in der Pension Dionysos ist mit einem Flachbild-TV, einem Kühlschrank und einem eigenen Bad ausgestattet. Die Pension befindet sich im Bezirk Olomouc in der Region Altvatergebirge.

Penzion U Bláhů in Dolany

Penzion U Bláhů in Dolany
Pension U Bláhů in Dolany
Pension
ab 29,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Altvatergebirge

Pension U Bláhů in Dolany ab 29,- €. Die Pension u Bláhů begrüßt Sie in Olomouc und bietet Ihnen ein Restaurant mit tschechischer und internationaler Küche sowie einen Garten. WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen kostenfrei. Die Pension befindet sich im Bezirk Olomouc in der Region Altvatergebirge.


Kurzinfo über Dolany

Dolany ist eine Gemeinde mit 629 Einwohnern (1. Januar 2004) im Bezirk Náchod in Tschechien. Sie liegt in 274 m ü.M. rechts der Aupa und ihres daneben verlaufenden kleinen Zuflusses Tůně zwischen den Städten Jaroměř und Česká Skalice. Die Gemeindefluren haben eine Fläche von 1.677 ha. Dolany hieß früher auch Dolan.