Region Südmähren: Weinanbau, jüdische Denkmäler, Messen und Motodrom

SüdmährenDavid Marvan © CzechTourism

Der südmährische Weinanbau

Der Weinanbau in der südmährischen Region mit ihrem warmen Klima und ihren fruchtbaren Böden soll auf die Soldaten des römischen Kaisers Marcus Aurelius zurückgehen. Bis heute werden verschiedene Weinsorten in hoher Qualität angebaut und Weine in vielfältigen Geschmacksrichtungen gekeltert. In den bedeutendsten Zentren wie Znojmo, Mikulov im Gebiet von Břeclav und Bzenec oder Strážnice im Gebiet von Hodonín kann man zahlreiche Weinkeller besuchen oder die traditionelle Weinlese miterleben.

Wandern durch Weingebiete

Auf Wanderungen kann man die Weingebiete kennen lernen. Sie erleben, wo, wie und welche Weinsorten angebaut werden und es warten viele Weinkeller auf interessierte Besucher. Landschaftlich besonders reizvoll ist das Gebiet um die Stadt Mikulov. Die Weinberge werden umgeben von den Pollauer Bergen aus weißem Marmor. In Mikulov findet man im Regionalmuseum u.a. eine Ausstellung zum Weinanbau. Auch Wanderungen nach Pavlov oder Valtice sind sehr lohnend, auch hier kann man zahlreiche Weinkeller besichtigen und einkehren. Siehe auch Überblick Wandern.

Die Messen und Ausstellungen in Brünn / Brno

Das Messegelände in Brünn wurde nach den Entwürfen von J. Kalous, E. Králík, B. Fuchs und anderen im Stil des Funktionalismus erbaut und 1928 eröffnet. Das Gelände ist bis heute eines der attraktivsten seiner Art in Europa. In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg wurde das Gelände erweitert. Besonders erwähnenswert ist der Ausstellungspavillon „Z“ mit einer großartigen Kuppel. Auf den zirka vierzig Messen im Jahr präsentieren sich Aussteller aus über 50 Staaten.

Das Brünner Motodrom

Das über siebzig Jahre alte Motodrom mit seiner Hauptrennstrecke, dem Masaryk-Kreis, zählt zu den besten Motorsportarenen der Welt. Die Weltmeisterschaften der Straßenmotorräder, die Wettkämpfe mit Beiwagen, Superbikes und Reisewagen locken jedes Jahr tausende Motorsportbegeisterte an.

Denkmäler jüdischen Lebens

Der größte jüdische Friedhof des Landes befindet sich in Brünn . Reste eines jüdischen Ghettos mit 79 Häusern, einer großen Synagoge, einem jüdische Bad und einem Friedhof sind in Boskovice erhalten. Die Stadt Mikulov in Südmähren war einst das Kulturzentrum der mährischen Juden. Bereits seit dem 16. Jahrhundert wurden auf dem großen jüdischen Friedhof, dem sog. Rabbi-Hügel, die mährischen Landesrabbis beigesetzt. Erhaltenen ist hier auch eine Synagoge. Auch in Břeclav blieben Denkmäler jüdischen Lebens erhalten.

Traditionelles Handwerk

Traditionelles Handwerk können Sie bei einem Besuch in den mährischen Dörfern erleben. Im Freilichtmuseum in Strážnice schnitzen Volkskünstler und -künstlerinnen Figuren aus Lindenholz, weben, sticken und backen. In Vnorovy und Blatnice können sie die Herstellung von Puppen aus Maisblättern, die Gestaltung von Ostereiern und das Flechten von großen Osterruten miterleben. Alle Produkte kann man als Andenken käuflich erwerben.

Weitere Infos zum Thema:


Fairhotel 4-Sterne in Brünn

Fairhotel 4-Sterne in Brünn
Fairhotel 4-Sterne in Brünn
Hotel
ab 59,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Brno

Fairhotel 4-Sterne in Brünn ab 59,- €. Das Fairhotel erwartet Sie mit einem Wellnesscenter und einer Skybar mit Aussicht auf Brünn in der mährischen Stadt Brünn, 400 m von der Messe Brünn und nur 20 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Highspeed-Internetzugang können Sie kostenfrei nutzen. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in Brünn in der Region Südmähren.

Hotel Besední Dům in Valtice (ehem. Feldsberg)

Hotel Besední Dům in Valtice
Hotel Besední Dům in Valtice
Hotel
ab 50,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Valtice

Hotel Besední Dům in Valtice ab 50,- €. Das Hotel Besední Dům erwartet Sie in der Altstadt von Valtice, 2 Gehminuten entfernt vom Stadtplatz und dem Viertel Lednice-Valtice, mit einem kleinen Wellnesscenter, einem eigenen Café sowie kostenfreiem WLAN. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Břeclav in der Region Südmähren.

Hotel Morava in Znojmo (ehem. Znaim)

Hotel Morava in Znojmo
Hotel Morava in Znojmo
Hotel
ab 22,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Znojmo

Hotel Morava in Znojmo ab 22,- €. Das Hotel Morava begrüßt Sie in der Altstadt von Znojmo. Sie wohnen in günstiger Lage, unweit der wichtigen Transitstraße E53 und 100 m vom Rathausturm entfernt. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Znojmo in der Region Südmähren.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.