Architektur Karlsbad: Kloster Teplá, Schloss Sokolov, Burg-Schloss Bečov, Kurbäder

Barockkirche Karlsbad© Pixabay

Das Burg-Schloss Bečov nad Teplou

Hoch über dem Tal des Flusses Teplá liegt diese außergewöhnlich gut erhaltene mittelalterliche Burg. Zur Burg Bečov gehören ein schönes Barockschloss und weitere Gebäude aus der Zeit der Gotik und der Renaissance, die sich mit zwei eindrucksvollen Prismentürmen um den Innenhof gruppieren. Wahrzeichen des Schlosses Bečov ist ein achteckiger Turm mit Kuppel - er war Teil einer mächtigen Befestigungsanlage.

Zu besichtigen sind eine Bibliothek, repräsentative Säle sowie eine Kapelle mit der Reliquie St. Mauren.

Das Schloss Sokolov

Das Schloss Sokolov mit umgebender Parkanlage, die sich seit dem Jahre 1805 im Empirestil präsentiert, steht auf historischem Grund. Bereits im 13. Jahrhundert wurde hier eine Wasser- und gotische Burg der Familie Šlik erbaut. Im Besitz der Familie Nostiz wurde sie zu einer Rresidenz im Stil der Spätrenaissance- bzw. des Frühbarock umgestaltet. Aus dieser Zeit stammt auch der Brunnen mit Tritonen im Innenhof des Schlosses. Die Räume des Schlosses Sokolov dienen dem Kreismuseum mit einer Bergbausausstellung als Ausstellungsräume.

Das Kloster Teplá

Das im Jahre 1193 gegründete und im Laufe der Jahrhunderte umgebaute Kloster Teplá zeigt sich heute in überwiegend hochbarocker Gestalt. Diese erhielt das Kloster Teplá bei Umbauten Ende des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts u. A. nach Entwürfen des Architekten K. Dientzenhofer. Das der Legende nach von Hroznatá gegründete Kloster soll sechsmal abgebrannt und zweimal von der Pest heimgesucht worden sein. Architektonisch besonders wertvoll ist die romanisch-gotische Klosterkirche Mariä Verkündigung mit ihrem Hallendreischiff, einer zweitürmigen Front und einem Querschiff. Die umfangreiche Klosterbibliothek hat einen Bestand von rund 100.000 zum Teil sehr wertvollen Bänden und ist damit die zweitgrößte in Tschechien.

Der Kurort Franzensbad (Františkovy Lázně)

Franzensbad wurde erst 1793 gegründet und ist damit der jüngste Kurort der Region Karlovy Vary. Die Stadt konnte sich den Zauber und die Atmosphäre eines Kurortes aus dem 19. Jahrhundert bewahren. Dies verdankt sie dem Erhalt der einfachen, überwiegend klassizistischen Architektur. Die Statue eines nackten, auf der Kugel sitzenden Jungen mit einem Fisch - des sog. František (Franz) ist das Symbol der Stadt Franzensbad. Sie wurde von von K. Mayerl Mitte der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts geschaffen. In dem an Quellen reichen Ort waren die kalten Mineralquellen, die sogenannten Säuerlinge schon seit Beginn menschlicher Besiedelung bekannt. Sie sind die Basis für eine erfolgreiche Kurbehandlung von Herz- Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie urologischer und gynäkologischer Beschwerden.

Der Kurort Marienbad (Mariánské Lázně)

Marienbad liegt inmitten grüner Wälder und Parkanlagen. Ausgezeichnete klimatische Bedingungen, Mineralquellen, Torfmoor und natürliches CO2 machen die Stadt zu einem außergewöhnlichen Heilbad mit erfolgreichen Behandlungsergebnissen. Zu den berühmtesten Gästen des Bades gehören Sigmund Freud, Frédéric Chopin, Nikolai Wassiljewitsch Gogol und Johann Wolfgang von Goethe. Der vorherrschende Baustil in der architektonisch sehr reizvollen Stadt ist der Neoklassizismus. Die gusseiserne Neubarock-Kolonnade aus dem Jahr 1889 gehört zu den Glanzstücken der Stadt. Das Neue Bad (Nové Lázně) wurde dagegen im Neurenaissancestil erbaut.

Weitere Infos zum Thema:


Wellness Hotel Jean De Carro in Karlsbad

Wellness Hotel Jean De Carro in Karlsbad
Wellness Hotel Jean De Carro in Karlsbad
Hotel
ab 33,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Karlovy Vary

Wellness Hotel Jean De Carro in Karlsbad ab 33,- €. Das 4-Sterne Wellness Hotel Jean De Carro begrüßt Sie im Herzen von Karlsbad mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Stadt. Zu den Vorzügen des Hotels gehören ein Frühstücksbuffet und kostenfreies WLAN in der gesamten Unterkunft. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Karlovy Vary in der Region Westböhmisches Bäderdreieck.

Hotel Spa Resort Sanssouci in Karlsbad

Hotel Spa Resort Sanssouci in Karlsbad
Hotel Spa Resort Sanssouci in Karlsbad
Hotel
ab 55,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Karlovy Vary

Hotel Spa Resort Sanssouci in Karlsbad ab 55,- €. Dieses ruhig gelegene 4-Sterne-Resort in Karlsbads Thermalbereich befindet sich nur 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Freuen Sie sich auf einen Innenpool, 3 Restaurants und Zimmer mit kostenfreiem Internetzugang. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Karlovy Vary in der Region Westböhmisches Bäderdreieck.

Hotel Olympic Palace in Karlsbad

Hotel Olympic Palace in Karlsbad
Hotel Olympic Palace in Karlsbad
Hotel
ab 108,- EUR Infos & Reservieren kostenfrei stornierbar Mehr Objekte in Karlovy Vary

Hotel Olympic Palace in Karlsbad ab 108,- €. Das im August 2015 eröffnete Luxus-Spa Hotel Olympic Palace bietet eine luxuriöse Unterkunft in Karlsbad mit einem Wellnessbereich und kostenlosem WLAN. Das 5-Sterne-Hotel befindet sich im Bezirk Karlovy Vary in der Region Westböhmisches Bäderdreieck.

...mehr Ferienhäuser, Hotels, Apartments

*) Die Objekte und Preise werden von unserem Partner Booking.com geliefert. Keine Gewähr.