Alle Infos zum Tourismus in Tschechien bei uns auf Twitter und der Spezialseite zu Corona Tschechien!

'Burgruine' wurde auf 5 Seiten gefunden


1.

Architektur Plzeň: Švihov, Schloss Kozel, Velhartice - Baustile Tschechien

Architektur Plzeň: Švihov, Schloss Kozel, Velhartice - Baustile Tschechien Die Burg Švihov ( Schwihau) Die Burg Schwihau (Švihov) ist eine Wasserburg, deren Wassergräben aus dem Fluss Úhlava gespeist werden. In der mächtigen mittelalterlichen Befestigung befinden sich eine gut bestückte Rüstungskammer und eine Ausstellung über gotische Kunst. Mehr unter Burgen und Schlösser. Die Burg Welhartitz ( Velhartice) In der Burgruine blieben Reste einer Brauerei und einer Branntweinbrennerei erhalten. Es ist überliefert, dass hier der Kaiser und König Karl IV. mit seinem Kämmerer zu trinken pflegte. Die große gemauerte Brücke, welche den ehemaligen Palast mit dem Turm verbindet ist eine architektonische Besonderheit dieser Burg. Das Schloss Kozel Das vierflügelige Schloss...

www.czech-tourist.de/architektur_pilsen.htm
2.

Natur der Region Südmähren: Pálavá, Thayatal, Tropfsteinhöhlen Moravský kras

Natur der Region Südmähren: Pálavá, Thayatal, Tropfsteinhöhlen Moravský kras der Pollauer Berge, eines Massivs aus weißem Kalkstein mit Karsterscheinungen, Höhlen und Schluchten. Auf dem höchsten Punkt " Děvín" steht die Burgruine " Dívčí Hrady". Sie ist der nördlichste Punkt von " Pálavá". Von dort fällt das Gelände zum Wasserspiegel der Stauseen " Nové Mlýny" steil ab. Bei einer Wanderung über die Höhen bietet sich eine herrliche Aussicht auf die fruchtbaren Tiefebenen mit ihren Weinbergen und Obstgärten. Die Tropfsteinhöhlen im Mährischen Karst ( Moravský kras) In diesem Karstgebiet finden sich eine Vielzahl von Formen, zu denen neben den Höhlen, Muldentälern und Schluchten auch Flüsse gehören. Die Schlucht " Macocha" z. B. ist 138m tief. Im nördlichen Teil des Mährischen Karstes...

www.czech-tourist.de/sehenswertes_suedmaehren.htm
3.

Region Liberec: Reichenberg, Burg Trosky, Bezděz, Schloss Sychrov

Region Liberec: Reichenberg, Burg Trosky, Bezděz, Schloss Sychrov geht das Tiefland allmählich in eine hügelige Landschaft mit dem Flusstal der Jizera über. Die Kämme des westlichen Riesengebirges mit dem höchsten Gipfel Kotel begrenzen den gebirgigen Teil der Region Liberec. Der Kreis Semily ist sehr klein, aber durch das Naturschutzgebiet " Böhmisches Paradies" sehr bekannt. Hier gibt es ausgedehnte Wälder mit Teichen, umgeben von Felsengebilden, bizarren Sandsteinfelsen und der mittelalterlichen Burgruine Trosky. Angrenzend liegt der Kreis Jablonec nad Nisou. Hier liegt das Isergebirge mit dem ausgedehnten Granitmassiv, das bis an das Riesengebirge reicht. Durch das Gebirgsmassiv fließen die Flüsse Jizera, Lužická Nisa und Smědá. Der Wasserreichtum...

www.czech-tourist.de/region_liberec.htm
4.

Region Mähren-Schlesien: Ostrau, Ostrava, Hukvaldy, Štramberk, Karlova Studánka

Region Mähren-Schlesien: Ostrau, Ostrava, Hukvaldy, Štramberk, Karlova Studánka positiv bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen auswirkt. Die Burg Hukvaldy Die mittelalterliche Burg Hukvaldy ist eine der weitläufigsten Burgruinen in Mähren. Über dem Tal des Flusses Ondřejnice gelegen wurde sie nie erobert. Erst durch einen Brand im Jahr 1762 wurde sie zerstört. In den Burgräumen findet regelmäßig das Musikfestival " Janáčkovy Hukvaldy" statt. Es ist dem Komponisten Leoš Janáček, der hier geboren wurde, gewidmet. Ein Museum mit seinem Namen macht die Besucher mit Janáčeks Leben und Schaffen vertraut. Štramberk Die Stadt Štramberk liegt am Fuß des Berges Bílá hora. Der Turm " Stramberska trúba" der Burgruine aus dem 13. Jahrhundert überragt die ganze Stadt. Seit 1903 wird...

www.czech-tourist.de/region_maehren-schlesien.htm
5.

Region Nordböhmen Ústí Aussig: Osek, Kadaň, Schloss Libochovice

Region Nordböhmen Ústí Aussig: Osek, Kadaň, Schloss Libochovice . Auf Naturfreunde, Wanderer und Bergsteiger warten die Klammen bei Hřensko, die " Sphingen" unter dem Berg Měděnec, der See Nechráníce und der Alaunsteinsee - Kamencové jezero. Sehr attraktiv sind auch das Freilichtmuseum in Zubrnice, das Auto- und Hippodrom in Most, der Zoo in Děčín und der Erzgebirgszoo in Chomutov. Die Stadt Ústí nad Labem / Aussig an der Elbe Die Ursprünge der Stadt Ústí nad Labem gehen auf das 10. Jahrhundert zurück, als am Zusammenfluss von Elbe und Bílina ein Dorf entstand. Über der Elbe auf einem Felsen steht die Burgruine Střekov, die einst den Wasserweg schützte und später zu Zeiten der Romantik viele Künstler, so auch Richard Wagner inspirierte. Eine nennenswerte Entwicklung...

www.czech-tourist.de/region_nordboehmen.htm

Ähnliche Suchanfragen:

Burgruine, Bublava, Buch kaufen, Buchen Brennholz, Bücher, Bücher Schlösser, Sokolov Weihnachtsmarkt 18, Hukvaldy, Ganzjahresreifen Tschechien, Wo tausche ich Kronen in Euro?, Apotheke Tschechien, Dieselpreis OMV, Zatisi, Karlsbad Hotel Inn, Dieselpreise CZ, Grand Hotel Ambassador Karlsbad, Badeorte, Bahnfahrt Hamburg Prag, Bauchdeckenstraffung, Baude Mieten, Benzinpreise Tschechien App, Berghütte im Riesengebirge, Berghütte Mieten, Beskiden Hotel, Beskiden Urlaub, Beskiden Wandern, Duty-Free Shops, Schießen in Tschechien; Sportschiessen, Corona Tschechien, Hotel-Check Tschechien, Verkehr in Tschechien